Round Table Kinderkonzert - Peter und der Wolf. Ein sinfonisches Märchen für Kinder von Sergei Prokofjew.

Peter und der Wolf ist ein musikalisches Märchen, in welchem einerseits von einer Schauspielerin (THERESA MERZ) die Geschichte vorgelesen und gespielt wird, andererseits die Figuren des Märchens durch Instrumente charakterisiert und zum Leben erweckt werden. Kinder im späten Kindergarten- und Grundschulalter sollen dadurch mit einigen Instrumenten des Sinfonieorchesters vertraut gemacht werden

Die Charaktere des Märchens werden durch folgende Instrumente dargestellt:

  • Vogel – Querflöte
  • Ente – Oboe
  • Katze – Klarinette
  • Großvater – Fagott
  • Wolf – Horn
  • Peter, Hauptfigur - das gesamte Bläserquintett Gewehrschüsse – Pauken

Die Geschichte ist ein einfach gestricktes Märchen (Peter, der das Gute verkörpert, der Wolf, der für das Böse steht), das bei kleinen Kindern für viel Spannung sorgt. Die Musik ist leicht verständlich und eingängig, es ist kurzweilig und unterhaltsam. Obwohl der Untertitel „Ein sinfonisches Märchen für Kinder“ lautet, folgt die Musik der Handlung hauptsächlich beschreibend und untermalend, eher im Stil einer Filmmusik als einer Sinfonie. Bevor das ganze Märchen startet, werden die Personen und Tiere in Verbindung mit ihrer zugehörigen Melodie vom jeweiligen Instrument vorgestellt, sodass die Kinder ohne Probleme dem ca. 30-minütigen Vortrag problemlos folgen können.

Zusätzlich zu den Instrumenten werden einige Utensilien zur Verdeutlichung der Geschichte benutzt.

Dieses sinfonische Märchen ist ein absoluter "Gassenhauer" und wird sowohl seit seiner Entstehung in großen Konzerthäusern wie die Berliner Philharmonie als auch in kleinen Institutionen wie Musikschulen ständig aufgeführt. Es ist für Kinder ein ideales "erstes-Kennenlernen" klassischer Instrumente und viele wollen danach ein Instrument erlernen. Jeder von den fünf Musiker hat dieses Stück schon mehrfach aufgeführt - immer mit großem Erfolg.

Warum wird Round Table Rottweil so etwas in Rottweil veranstalten?
In Rottweil wurde im letzten Jahrzehnt die Wichtigkeit von Kinderkonzerten völlig verkannt. Während wie oben schon erwähnt Kinderkonzerte zu einem absoluten Hype in Europa geworden sind und in allen möglichen grossen und kleinen Institutionen, Konzertreihen und Festivals Kinderkonzerte stattfinden, gibt es so etwas hier noch kaum. Und wenn, dann ist es mehr oder weniger schlecht organisiert oder hat wenig pädagogisch-künstlerischen Anspruch. Round Table nimmt hier zusammen mit jungen Musikern eine Vorreiterrolle ein und zeigt, dass das soziale Engagement für Kinder im Freizeit und Funbereich auch mit Bildungsaufgaben verknüpft werden kann. Darüber hinaus bildet das Kinderkonzert einen hervorragenden Auftakt zum Kinderfest 2017. Es passt perfekt auch zu unseren anderen Projekten wie z.B. Raus aus dem toten Winkel und unser Weihnachtspäckchenkonvoi.

Das Kinderkonzert findet am Sonntag 21.05.2017 um 14.30 Uhr und 16 Uhr in der Etage2 in Rottweil statt. Der Eintritt kostet 1 Euro pro Nase.